Quote

Bundesarbeitsgericht: Bericht über die Erfolgsquote 2019

Gepostet am


Bundesarbeitsgericht - Geschäftslage Erfolgsquoten 2019
Geschäftslage 2019

Jedes Jahr veröffentlich das Bundesarbeitsgericht für das jeweilige Vorjahr die sog. Geschäftslage. Dort werden für das Vorjahr dann die Anzahl der Fälle, die Erfolgsquoten und die durchschnittliche Verfahrensdauer veröffentlicht.

Den Bericht über die Geschäftslage (Kurzversion) für das Jahr 2018 finden Sie hier.

Geschäftslage des BAG 2019

Eingang aller Revisoren und Beschwerden 20192.472 Fälle
Anteil Revisionen und Beschwerden31,76 %
Erfolgsquote davon29,15 %
von daher rund1/3 erfolgreich
noch anhängig 1.245 Fälle
Erfolgsquote der Nichtzulassungsbeschwerden4 % (!)
Verfahrensdauer im Durchschnitt7 Monate

Übrigens bei überlanger Verfahrensdauer einer Revision gibt es nach dem BAG keine Entschädigung.

Rechtsanwalt Andreas Martin – Fachanwalt für Arbeitsrecht – Berlin

Bundestag stimmt für Frauenquote in Führungspositionen von 30 %

Gepostet am


Der Bundestag stimmte nun dem Gesetz über die Frauenquote in Großunternehmen zu.

Danach müssen ab dem nächsten Jahr in rund 100 börsennotierten Unternehmen in den Aufsichtsräten wenigstens 30 % Frauen berufen werden.

Sofern die Positionen nicht besetzt werden können, müssen diese unbesetzt bleiben.

Ab dem Jahr 2018 ist es Ziel die Frauenquote dann auf 50 % zu erhöhen.

Auch für kleinere Unternehmen hat das Gesetz Auswirkungen. Zukünftig müssen wohl rund weitere 3.500 Unternehmen verbindliche Ziele für eine Erhöhung der Frauenquote in Führungspositionen in den Unternehmern vorlegen.

Die Wirtschaft kritisiert das Gesetz stark.