Klage Arbeitsrecht+

Den richtigen Arbeitgeber verklagen!

Gepostet am


Den richtigen Arbeitgeber verklagen!

Kein Problem? Weiß doch jeder, wer sein Arbeitgeber ist?

Anwalt Arbeitsrecht Berlin

Leider nicht! In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass Arbeitnehmer selbst Klage – z.B. eine Kündigungsschutzklage oder eine Klage auf Arbeitslohn – erheben und die Angabe des Klagegegners (Arbeitgeber) in der Klage falsch ist.

Was wird falsch gemacht?

Wer Arbeitgeber ist, ergibt sich z.B. aus dem Arbeitsvertrag. Wenn Firmen später aber übernommen werden oder/und ein Betriebsübergang vorliegt, stimmen die Angaben im alten Arbeitsvertrag nicht mehr.

Weiter ist häufig auch problematisch, wenn der Arbeitgeber – Karl Heinz Meier – eine Einzelfirma unterhält, die z.B. „Handel Holz und Bäume Berlin“ heißt. Verklagt wird aber immer der Inhaber der Firma, sofern eine Einzelfirma besteht.

Also falsch: Beklagte – die Firma „Handel Holz und Bäume Berlin“

Richtig ist: Beklagter – Karl Heinz Meier, als Inhaber der Einzelfirma „Handel Holz und Bäume Berlin“

Befindet sich der Arbeitgeber in der Insolvenz, dann ist der richtige Beklagte nicht mehr die Firma des Arbeitgebers, sondern der Insolvenzverwalter.

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin – RA A. Martin