Bildungsurlaub Arbeitnehmer

Wann gibt es Bildungsurlaub?

Gepostet am


Wann gibt es Bildungsurlaub?

Der Bildungsurlaub soll den Arbeitnehmern die Weiterbildung auch während der Arbeitszeit ermöglichen. Der Arbeitgeber hat den Arbeitnehmer bezahlt freizustellen, wenn dieser einen Anspruch auf Bildungsurlaub hat.

Wo steht dies?

Die einzelnen Bundesländer haben Bildungsurlaubsgesetze erlassen, nach denen dem Arbeitnehmer der Bildungsurlaub zusteht.

Welches Gesetz gilt für Berlin?

Für Berlin gilt das Berliner Bildungsurlaubsgesetz (BiUrlG).

Unter welchen allgemeinen Voraussetzungen kann der Arbeitnehmer einen Anspruch auf Bildungsurlaub haben?

Im Normalfall müssen folgende Voraussetzungen vorliegen:

  • Arbeitsverhältnis
  • 6 Monate Wartezeit sind abgelaufen
  • Teilnahme an berufsnahmer Weiterbildungsveranstaltung
  • in der Regel 5 Tage im Jahr (bezahlt)

Für welche Veranstaltungen wird der Bildungsurlaub in der Regel anerkannt?

Nach der Rechtsprechung:

  • Fremdsprache bei Bezug um Beruf
  • Rhetorik und Kommunikation für Frauen
  • Streßerkennung
  • Sprachkurs für Journalisten

verneint:

  • „Rund um den ökologischen Alltag“ für Krankenschwester
  • PC-Praxis für Anfänger für Krankenpfleger
  • Rhetorik für CNC-Dreher
  • „Mit dem Fahrrad auf Gesundheitskurs“

Arbeitsrecht Berlin – A. Martin