Wie oft muss der Arbeitgeber vor einer Kündigung abmahnen?

Gepostet am


Grundsätzlich muss der Arbeitgeber vor Ausspruch einer verhaltensbedingten Kündigung den Arbeitnehmer zunächst abmahnen. Viele Arbeitnehmer fragen sich, wie oft eine solche Abmahnung zuvor erfolgen muss.

eine Abmahnung ist in der Regel ausreichend

Wie so oft, gibt es in der Juristerei keine für alle Fälle gültige Regel. Generell kommt es auf die schwere des Verstoßes an. Bei schwersten Störungen der Vertrauensgrundlage, wie z.B. vorsätzlichen Vermögensschädigungen des Arbeitgebers kann sogar eine Abmahnung entbehrlich sein.

Grundsätzlich ist aber nur eine Abmahnung bei gleichartigen Verstößen erforderlich.

Ausnahmen sind denkbar:

keine Abmahnung erforderlich

  • schwersten Verstößen im Kernbereich der Tätigkeit (keine Abmahnung erforderlich)

mehrere Abmahnungen erforderlich

  • leichten Verstößen
  • bei hohen sozialen Bestandsschutz des Arbeitnehmers (lange Betriebszugehörigkeit/ tarifvertraglicher Unkündbarkeit)

Ein Gedanke zu „Wie oft muss der Arbeitgeber vor einer Kündigung abmahnen?

    […] Der Arbeitgeber hat in der Regel vor dem Ausspruch einer verhaltensbedingten Kündigung den Arbeitnehmer abzumahnen. Nur bei schwersten Pflichtverletzungen ist eine Abmahnung vor Ausspruch der Kündigung entbehrlich. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s