iPad 2 wird am 2.03.2011 vorgestellt!

Gepostet am


Wann gibt es das neue iPad 2? Das Geheimnis scheint jetzt gelüftet zu sein. Das iPad 2 wird am 2.03.2011 in San Francisko (Keynote) vorgestellt. Dies teilt das I-pod-touch – Magazin mit.

Das neue iPad soll etwas schmaler und leichte als das iPad 1 sein und eine höhere Auflösung haben. Darüber hinaus soll es zwei Kameras haben und einen schnelleren Prozessor. Über die Anschlüsse beim iPad 2 wird noch spekuliert.

Auch wenn für Juristen und Anwälte das iPad mit Sicherheit noch kein „Kanzleibestandteil“ ist, wird wohl die Entwicklung in Richtung elektronischer Akte gehen und das iPad wird abei keine unerheblich Rolle – gerade bei Terminen vor Gericht – spielen. Darüber hinaus ist jedem Anwalt bewusst, wie viel Geld über für Bücher ausgibt und juristische Datenbanken a la beck , lexis nexis, haufe und juris bieten sich hier als Alternativen an, da der Datenbestand immer umfangreicher wird und auch mittlerweile elektronische Fachbücher Inhalt dieser Datenbanken sind, die dann automatisch aktualisiert werden ohne, dass man sich das Buch neu kaufen muss.

Ich verweise auch auf den interessanten Beitrag vom Kollegen Zosel über die „Zukunft von Juristen und dem iPad“.

Anwalt A. Martin

3 Gedanken zu „iPad 2 wird am 2.03.2011 vorgestellt!

    DAMerrick sagte:
    26. Februar 2011 um 11:07

    Besonders da das iPad so leicht zu bedienen und trotzdem sehr robust ist. Wir haben das iPad 1 getestet und es steht schon fest dass das iPad 2 neuer Tablet Standard wird. Endlich ein Ersatz für die alten TC1100 von HP.

    Apps haben wir auch schon gefunden, besonders für Notizen oder Dokumente, auch PDFs eignet es sich ja wunderbar.
    Eigentlich für all die kleinen Dinge.

    Im Gerichtssaal könnte ich mir vorstellen das es den Laptop ersetzt. Wenn der Laptop bisher dafür genutzt wird Notizen zu machen und die Dokumente zu durchsuchen – das kann das iPad auch. Und mit einem Stift schreibt man schneller als mit der Tastatur. Jedenfalls wenn man sich beim Zuhören Notizen machen will.

    Bin aber kein Anwalt. 😉

    Meier sagte:
    22. August 2012 um 09:45

    hier hat ein Anwalt einen Anwenderbericht dazu geschrieben: http://anwaltsorga.wordpress.com/2012/02/09/das-ipad-in-der-anwaltskanzlei-teil-2/

    mfkG Meier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s