Darf der Arbeitgeber kündigen, wenn der Arbeitnehmer nicht abends arbeiten will?

Gepostet am


Darf der Arbeitgeber kündigen, wenn der Arbeitnehmer nicht abends arbeiten will (Ladenöffnungszeiten)?

Gerade in Großstädten, wie in Berlin, ist es häufig so, dass Kunden Geschäfte mit längeren Ladenöffnungszeiten bevorzugen, da diese dann noch nach der Arbeit einkaufen können. Viele Geschäfte haben von daher schon bis 20 Uhr abends geöffnet. Für den Arbeitnehmer heißt dies, dass sich seine Arbeitszeiten in den Abend verlagern. Wenn nun der Arbeitgeber auf die Idee kommt den Laden länger zu öffnen, stellt sich die Frage, ob der dann – wenn der Arbeitnehmer sich weigert abends zu arbeiten – das Arbeitsverhältnis kündigen kann.

Weigerung am Abend zu arbeiten = Kündigungsgrund?

Die Entscheidung des Unternehmers sein Geschäft länger zu arbeiten, kann vom Arbeitnehmer nicht in Frage gestellt werden. Die Arbeitnehmer müssen grundsätzlich auch mit einer „Verschiebung bzw. Verlängerung der Öffnungszeiten“ rechnen und die Arbeit dann auch notfalls am Abend verrichten und sich anpassen. Verweigert der Arbeitnehmer die Arbeit am Abend, so ist dies grundsätzlich ein Kündigungsgrund.  Der Arbeitgeber kann also hier – verhaltensbedingt – das Arbeitsverhältnis kündigen. Es liegt ein Fall von Arbeitsverweigerung vor, der zur Kündigung berechtigt.

Ausnahmen vom Kündigungsrecht des Arbeitgebers?

Eine Ausnahme kann gelten, wenn eine besondere Härtesituation für den Arbeitnehmer vorliegt, die ein arbeiten am Abend unzumutbar macht. Wenn der Arbeitnehmer zum Beispiel zwingend sein Kind am Abend betreuen muss und keine andere Möglichkeit der Kinderbetreuung besteht.

Arbeitsrecht in Berlin

Ein Gedanke zu „Darf der Arbeitgeber kündigen, wenn der Arbeitnehmer nicht abends arbeiten will?

    […] oder rechtswidrige Arbeiten oder Arbeiten unter Verstöße gegen Sicherheitsbestimmungen. Über die Arbeitsverweigerung bei Nacht- bzw. Spätarbeit hatte ich bereits […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s